Ich als Mitglied des Thüringer Landtags möchte die Politik zum Nutzen der Menschen voranbringen. Ich setze mich für zielorientierte Zusammenarbeit, pragmatische Entscheidungsfindung und respektvolles Miteinander ein.

Was ist für mich liberal?

Liberal bedeutet für mich Freiheit, das eigene Leben zu gestalten. Damit verbunden sind Toleranz, die Menschenwürde eines Jeden immer zu respektieren und Akzeptanz der Realität. Das heißt zugleich, verlässlich zu handeln und Verantwortung zu übernehmen.

Freiheit fordert die bedingungslose Akzeptanz von Naturgesetzen und die permanente Revision von Gesetzen und Regeln, die Menschen geschaffen haben. Gesetze und Regeln geben einen Rahmen für das gesellschaftliche Zusammenleben und sollten deshalb auf ein Minimum beschränkt sein, aber konsequent eingehalten werden.

Die Menschenwürde ist unantastbar. Ich akzeptiere, dass es andere Sichten neben der meinen gibt. Ich gebe anderen Meinungen und Lebensweisen Raum, den ich aber auch für meine Sicht und mein Leben einfordere. Das heißt auch, dass es immer und zu jeder Situation eine Option gibt.

Verantwortung spiegelt sich für mich in einem ganzheitlichen Lebensansatz wider, der durch die Anerkennung der  Naturgesetze und die Achtung der Menschenwürde geprägt ist. Von grundlegender Bedeutung sind die Erhaltungssätze. Der bekannteste betrifft die Energie: Es entsteht keine Energie aus dem Nichts und es geht auch keine Energie verloren. Basierend auf den Erhaltungssätzen sind wirtschaftliche und ressourceneffiziente Entscheidungen zu treffen.

Jeder Mensch verantwortet seinen Lebensweg selbst, indem er aus der jeweiligen Situation das nach seiner Vorstellung Beste für sich gestaltet.